Starten eines Logistikunternehmens - Beispielvorlage für einen Geschäftsplan

Möchten Sie ein Logistikunternehmen von Grund auf neu gründen? Oder benötigen Sie eine Mustervorlage für einen Logistik-Businessplan? Wenn JA, dann rate ich Ihnen, weiterzulesen.

Logistikunternehmen ist ein Unternehmen, das Lager- und Transportdienstleistungen für Unternehmen anbietet. Sie sind auf den internationalen und nationalen Transport von Waren und Produkten per Versand, Luftfracht und LKW spezialisiert und verfügen über Lager zur kurzfristigen Lagerung, bevor die Produkte an ihren endgültigen Bestimmungsort transportiert werden.

Die Logistikbranche ist eine Milliarden-Dollar-Branche und sehr wettbewerbsfähig, da jeder, der etwas in ein Land importiert oder irgendeine Art von Produkt herstellt, die Dienstleistungen eines Logistikunternehmens benötigt, um die Produkte von diesem Standort bis zum endgültigen Bestimmungsort zu erhalten zum endgültigen Bestimmungsort.

Die Gründung Ihres Logistikunternehmens ist ein kapitalintensives Geschäft, aber Sie sind sicher, dass sich Ihre Investition rentiert, und Sie haben das Potenzial, das Geschäft in ein Geschäft mit mehreren Millionen Dollar umzuwandeln, wenn Sie es gut verwalten. Der Schwerpunkt dieses Artikels liegt auf der Gründung eines Logistikunternehmens sowie auf den Maßnahmen zur Aufrechterhaltung des Geschäftserfolgs.

Starten eines Logistikunternehmens - Beispielvorlage für einen Geschäftsplan

1. Holen Sie sich die erforderlichen Schulungen -: Diese Art von Geschäft ist nicht eine, die Sie starten, ohne Schulungen zu Logistik und Management zu besuchen. Sie können sich online oder an einem nahe gelegenen College für einen logistischen Kurs anmelden. Denken Sie daran, dass es verschiedene Aspekte der Logistik, des Luftverkehrs, der Schifffahrt, der Lagerhaltung, des LKW-Transports usw. gibt.

Sie müssen einen oder zwei Aspekte auswählen, auf denen Sie Ihr Unternehmen aufbauen möchten, und Kurse in der Umgebung belegen. Eine andere Möglichkeit, dies zu überwinden, besteht darin, als Praktikant in einem Logistikunternehmen zu arbeiten.

2. Erstellen Sie Ihren Geschäftsplan -: Nachdem Sie mit der Schulung fertig sind, bevor Sie mit der Gründung Ihres Logistikunternehmens beginnen, müssen Sie einen klaren Geschäftsplan für das Unternehmen entwickeln.

Das Unternehmen sollte Ihr Unternehmensleitbild, das Ziel für die nächsten fünf Jahre des Unternehmens, den Markt und die Erwartungen des Unternehmens sowie die Einzigartigkeit Ihres Unternehmens gegenüber anderen Logistikunternehmen in der Region enthalten. Ihr Geschäftsplan für ein Logistikunternehmen gibt Ihnen eine klare Vorstellung davon, wie das Unternehmen aufgebaut werden soll.

3. Registrieren Sie Ihr Unternehmen und erwerben Sie die erforderliche Lizenz -: Sie müssen die Registrierung Ihres Unternehmens als juristische Person durchführen. Es wird empfohlen, das Unternehmen als Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu registrieren. Sie können später in der Zukunft an die Börse gehen. Außerdem benötigen Sie eine Lizenz, mit der Sie Ihr Logistikunternehmen im jeweiligen Bundesstaat betreiben können.

4. Erhöhen Sie das erforderliche Kapital -: Ich habe bereits in diesem Artikel erwähnt, dass die Gründung eines Logistikunternehmens kapitalintensiv ist. Sie sollten die geschätzte Menge an Kapital, die Sie benötigen, um das Geschäft zu führen, aus Ihrem Geschäftsplan kennen. Wenn Sie das Kapital haben, fahren Sie besser mit der nächsten Phase fort. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie das Kapital auf folgende Weise aufbringen, um Ihr Logistikunternehmen zu gründen:

  • Partner werden– : Wenn Sie über das Wissen und das technische Know-how verfügen, ein Logistikunternehmen zu führen, können Sie einen Partner gewinnen, der einen finanziellen Beitrag zur Unternehmensgründung leistet.

Der Partner kann für den finanziellen Aspekt des Geschäfts verantwortlich sein, während Sie sich auf den logistischen Aspekt des Geschäfts konzentrieren. Machen Sie mit Ihrem Partner von Anfang an eine klare Vereinbarung darüber, wie Gewinne und Verbindlichkeiten im Unternehmen aufgeteilt werden, um künftige Komplikationen zu vermeiden.

  • Suchen Sie nach Angel-Investoren -: Angel-Investoren sind wohlhabende Leute, die über genügend Bargeld verfügen. Sie investieren in neue Start-ups und kümmern sich nicht darum, wie das Unternehmen geführt wird. Sie erhalten einen vereinbarten Prozentsatz aus den Gewinnen des Unternehmens. Sie können nach einem Angel-Investor Ausschau halten, der das Geschäft finanziert.

5. Holen Sie sich einen physischen Büroraum für Ihr Unternehmen -: Holen Sie sich einen physischen Büroraum für Ihr Unternehmen. Es gibt Ihren Kunden genug Vertrauen in Ihr Unternehmen. Wenn Sie die Lagerhaltung erweitern, müssen Sie einen gesicherten Platz für Ihr Lager erhalten. Es sollte sich in der Nähe des Kais befinden, wenn das Lager für die Kurzzeitlagerung von versendeten Sendungen verwendet wird.

6. Versichern Sie sich -: Die Führung eines Logistikunternehmens ist riskant. Wenn beispielsweise der LKW Ihres Unternehmens mit einer Ladung voller Produkte in einen Unfall verwickelt ist, der zum Verlust der Produkte geführt hat, ist Ihr Logistikunternehmen für die Rückzahlung des Bargeldes der beschädigten Produkte verantwortlich.

Eine Möglichkeit, das damit verbundene Risiko zu verringern, besteht darin, eine Versicherung für Ihr Logistikunternehmen abzuschließen, die künftig sowohl vorhersehbare als auch unvorhersehbare Schäden abdeckt. Die Versicherungsprämie ist zwar teuer, erspart Ihnen aber in Zukunft eine Menge Kosten und Gerichtsverfahren.

7. Werbung für Ihr Unternehmen -: Ich bin der Meinung, dass kein Unternehmen ohne gute Werbung effektiv arbeiten kann, unabhängig davon, wie gut ein Dienst das Unternehmen oder das Unternehmen anbietet. Einige Möglichkeiten, für Ihr Logistikunternehmen zu werben, sind:

  • Senden Sie Vorschläge an große Produktionsunternehmen und Import- und Exportunternehmen an Ihrem Standort der von Ihnen angebotenen Dienstleistungen und die Vorteile, die sich aus der Nutzung der Dienstleistungen Ihres Logistikunternehmens ergeben.
  • Erstellen einer Onlinepräsenz durch Aufbau einer Website und aktive Präsenz in beliebten sozialen Netzwerken im Internet.
  • Platzieren Sie Anzeigen in der Business-Kolumne beliebter Zeitschriftenpublikationen und auf der Website von Behörden mit großem Publikum.

3 Aktionstipps für das Wachstum Ihres Startup-Logistikunternehmens

Die folgenden Tipps sind hilfreich, wenn das Unternehmen seine Arbeit aufgenommen hat. Sie müssen die unten aufgeführten Schritte ausführen, um das Unternehmen zu einem Top-Logistikunternehmen zu entwickeln.

ein. Bauen Sie eine Marke für Ihr Unternehmen auf -: Die Marke wird ein Image des Unternehmens sein und Dinge, die Ihr Unternehmen von anderen Logistikunternehmen unterscheiden. Wenn es Ihnen gelingt, einen Markennamen für Ihr Unternehmen aufzubauen, kann das Unternehmen leichter wachsen.

b. Setzen Sie Ihren Profit zurück -: Der Profit, den Sie in den ersten Jahren erzielen, sollte wieder in das Geschäft investiert werden, um es auszubauen. Die ersten Jahre des Aufbaus des Unternehmens können knifflig und stressig sein. Aus diesem Grund müssen Sie alle erzielten Gewinne zurückzahlen, um die Finanzkraft des Unternehmens zu stabilisieren.

c. Fachleute konsultieren -: Zögern Sie nicht, jederzeit die Dienste von Fachleuten in Anspruch zu nehmen. Als ob Sie einen professionellen Buchhalter beauftragen würden, sich um Ihre Finanzen zu kümmern.


Beliebte Beiträge