Starten eines Geldtransferunternehmens - Beispielvorlage für einen Geschäftsplan

Möchten Sie eine Geldtransferfirma von Grund auf neu gründen? Oder benötigen Sie eine Mustervorlage für einen Geschäftsplan für die Geldüberweisung? Wenn JA, dann rate ich Ihnen, weiterzulesen.

Ein Überweisungsgeschäft hilft bei der Überweisung von Geld zwischen zwei Personen. Die Überweisung von einem Konto auf ein anderes Konto war früher die alleinige Pflicht der Banken. Heutzutage gründen Privatpersonen Geldtransferunternehmen. Zwei sehr beliebte Geldtransferunternehmen sind Paypal und Western Union (WU).

Es gibt einige Lizenzen, die Sie benötigen, um das Geldtransfergeschäft zu betreiben. Dies entspricht der von der National Money Transmitters Association (NMTA) ausgestellten Überweisungslizenz, und Sie müssten sich auch für eine Lizenz für Gelddienstunternehmen registrieren. Ein Geldtransfergeschäft ist ein sehr kapitalintensives Geschäft, und Sie müssen gesetzlich über eine bestimmte Kapitalbasis und eine gegenseitige Bindung verfügen, um ein Geldtransfergeschäft zu betreiben.

Da der Einstieg in diese Art von Geschäft viel Vorbereitung erfordert, wie können Sie dann ein Geldtransfergeschäft eröffnen?

Starten eines Geldtransferunternehmens - Beispielvorlage für einen Geschäftsplan

1. Entwickeln Sie einen Geschäftsplan

Ein Geschäftsplan ist für die Führung dieses Geschäfts sehr wichtig. Es dient als Fahrplan oder Leitfaden für das Unternehmen. Ihr Geschäftsplan sollte alle wesentlichen Einzelheiten Ihres Geschäfts enthalten. Sie müssen in der Lage sein, Fragen wie zu beantworten; Werden die Überweisungen über die Online- oder Offline-Plattform abgewickelt? Die von Ihrem Staat festgelegte Mindestkapitalanforderung und wie beabsichtigen Sie, diese Kapitalbasis zu erhöhen?

Wo wird der Standort des Geschäfts sein? Mit welchen Banken werden Sie zusammenarbeiten, um die Transaktionen durchzuführen? Wird es Agenten geben, die für Ihr Unternehmen arbeiten, und welche Aufgaben haben die Agenten? Wie wird die Geschäftsstruktur aussehen? Wird es ein Ein-Mann-Geschäft sein oder wird es Partner im Geschäft geben? Die Antworten auf diese aufgeführten Fragen dienen als Leitfaden für das Unternehmen.

2 . Firma registrieren-: Sie müssen eine Firma registrieren, um als juristische Person zu agieren. Aufgrund der Art des Geldtransfergeschäfts müssen Sie das Geschäft möglicherweise als Gesellschaft mit beschränkter Haftung registrieren. Sie können beschließen, an die Börse zu gehen und Aktien der Öffentlichkeit anzubieten.

3. Beantragen Sie eine Business-Lizenz

Verwechseln Sie dies nicht mit den anderen Lizenzen, die im nächsten Punkt behandelt werden. Dies ist nur eine Grundlizenz, die es Ihnen ermöglicht, Ihr Unternehmen in dem Staat zu führen. Besuchen Sie daher Ihren Town County, um eine Geschäftslizenz zu erhalten. Die Lizenz erhalten Sie kostenlos, nachdem Sie das Registrierungsformular ausgefüllt haben.

4. Beantragen Sie andere Lizenzen

Die erste Lizenz ist die Überweisungslizenz, die von der National Money Transmitters Association ausgestellt wird. Sie müssen die Website des Vereins besuchen, um die Anforderungen zu überprüfen und die Lizenz zu beantragen. Die zweite Möglichkeit besteht darin, bei der Financial Crimes Enforcement Agency ein Registrierungsformular für das Geschäft mit Gelddiensten einzureichen. Das ist eine Agentur im Department of Treasury.

5. Ein Bankkonto erstellen -: Sie müssen ein Konto bei einer der Händlerbanken im Land erstellen, damit das Unternehmen erfolgreich Geld von einem Kundenkonto auf ein anderes überweisen kann.

6. Besorgen Sie sich einen Bürostandort

Der nächste Schritt besteht darin, einen Standort zu ermitteln, der als physische Büroadresse des Unternehmens dient. Grundlegende Büromaterialien wie Computer, Telefonleitungen und verschiedene Abteilungen, um das Geschäft effektiv zu betreiben, sollten in der Geschäftsstelle erstellt werden. Wesentliche zu erstellende Abteilungen sind die Buchhaltungsabteilungen; Empfangsabteilungen; Kundenbetreuung für Online- und Offline-Kundenanfragen.

7. Stellen Sie Ihre Mitarbeiter ein

Dieses Geschäft hat mit Geld zu tun und erfordert daher sehr ehrliche Mitarbeiter, die ein hohes Maß an Integrität aufrechterhalten. Sie müssen für jeden Mitarbeiter, der für Ihr Unternehmen eingestellt wird, eine Zuverlässigkeitsüberprüfung durchführen. Dies ist so, dass Sie Menschen mit einer schlechten finanziellen oder gewalttätigen Vergangenheit aussieben. Ein Unternehmen, das Hintergrundinformationen prüft, kann Ihnen dabei helfen, die Verantwortung für eine gründliche Hintergrundprüfung Ihrer Mitarbeiter zu übernehmen.

8. Online-Plattform

Wenn Sie Ihr Geldtransfergeschäft genau wie PayPal online betreiben möchten, müssen Sie eine Website erstellen, auf der Benutzer Konten erstellen, ihre Konten mit Kreditkarten aufladen und auch von einem Konto auf ein anderes überweisen können.

Sie müssen ethische Hacker einsetzen, um eine Firewall für Ihre Website zu erstellen, die Hacker davon abhält, in Ihre Datenbank und in das Konto anderer Personen zu hacken. Sobald sich Hacker in das Konto von Personen hacken können, verliert Ihr Unternehmen an Glaubwürdigkeit und an Kunden. Sie können es auch als E-Payment-Prozess für E-Commerce-Websites nutzen und Zahlungen von ihren Online-Kunden und -Kunden erhalten.

10. Werbung für Ihr Unternehmen

Sie müssen ein ziemlich großes Budget beiseite legen, um eine Geldüberweisung zu bewerben. Sie können mit Finanzinstituten zusammenarbeiten, um Ihr Geldtransfergeschäft zu unterstützen. Online-Werbung, insbesondere auf Social-Media-Plattformen wie Facebook, die täglich Dutzende von Millionen auf der ganzen Welt aufzeichnet, kann Ihnen dabei helfen, die für Ihr Unternehmen erforderliche Aufmerksamkeit zu erregen. Youtube ist eine weitere Online-Plattform, die gezielten Traffic auf Ihr Unternehmen lenken kann.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, alle oben beschriebenen Schritte für den Start Ihres eigenen Geldtransfergeschäfts von Grund auf durchzuführen, können Sie eine Agenturlizenz in einem der großen Geldtransferunternehmen wie Western Union beantragen. Als Agent werden Sie für jede Transaktion bezahlt, die über Ihre Plattform abgewickelt wird.


Beliebte Beiträge