So werden Sie Online-Brautberater

Eine Frau beginnt zu träumen und plant ihre Hochzeit bereits, als sie noch ein kleines Kind ist, aber leider stehen viele Dinge diesen Plänen im Wege. sie wird erwachsen, bekommt einen job, ist beschäftigt und obwohl sie immer noch ihre traumhochzeit haben will, hat sie kaum zeit, sie zu planen und zu organisieren. Hier kommt ein Brautberater zur Rettung.

Ein Brautberater ist jemand, der angeheuert wird, um der Braut bei der Planung und Organisation ihrer Hochzeit zu helfen. Sie nimmt der Braut den Stress ab und nimmt die Hochzeit als ihre. Sie kümmert sich um alle Aspekte der Hochzeit, von der Auswahl der Farben bis zu den Veranstaltungsorten, den Kleidern, der Dekoration des Essens, der Musik und vielem mehr.

NB -: Dieser Artikel stammt aus: " Der vollständige Leitfaden für den Start eines Beratungsunternehmens von Grund auf neu ."

Die Aufgabe eines Brautberaters ist es, dafür zu sorgen, dass alles reibungslos vor sich geht; während und nach der Hochzeit und dass das Paar die Hochzeit seiner Träume hat, ohne sein Budget zu überschreiten. Zu den Aufgaben eines Brautberaters gehören:

10 Pflichten oder Verantwortlichkeiten eines Brautberaters

  • Besorgen Sie sich ein Budget für die Hochzeit von dem Paar und arbeiten Sie streng damit.
  • Suchen Sie nach Anbietern für die Hochzeit, verhandeln Sie und schließen Sie einen Vertrag mit ihnen.
  • Analysieren Sie und machen Sie eine Liste aller Dinge, die für die Hochzeit benötigt würden.
  • Unterstützen Sie die Braut bei der Auswahl der perfekten Hochzeitsfarbe und kleiden Sie sich und ihre Brautjungfern an.
  • Planung und Durchführung von Flitterwochenarrangements für das Paar.
  • Buchung eines geeigneten Ortes für die Hochzeit.
  • Koordination aller Anbieter, um sicherzustellen, dass sie verfügbar sind und ihre Aufgaben ausführen können.
  • Entwerfen und versenden Sie Hochzeitseinladungen.

Die Liste ist wirklich endlos, da es viele Aufgaben gibt, die ein Brautberater übernimmt, abhängig von der Vereinbarung mit der Braut. Um als Brautberater erfolgreich zu sein, muss eine Person die folgenden Fähigkeiten besitzen:

6 Fähigkeiten, die Sie benötigen, um ein erfolgreicher Brautberater zu werden

  1. Geduld -: Als Brautberater muss man sehr geduldig sein und lernen, mit viel Stress und negativer Einstellung mancher Bräute umzugehen.
  2. Zuhörfähigkeiten -: Außerdem müssen Sie lernen, mehr zuzuhören als zu sprechen, und Sie müssen sehr aufmerksam sein und auf die Bedürfnisse und Anforderungen Ihrer Braut eingehen. Fühlen Sie sich niemals so, als würden Sie ihnen Ihre Meinung aufzwingen oder sie unter Druck setzen, Dinge zu tun. Stattdessen sollten Sie die Kunst der Überzeugung erlernen und lernen, Ihre Bräute davon zu überzeugen, das Richtige zu tun.
  3. Vertrauen -: Sie müssen Ihren Kunden zeigen können, dass Sie wissen, was Sie tun. Das Vertrauen ist für potenzielle Kunden attraktiv. Wenn eine Person das Gefühl hat, dass Sie wissen, was Sie tun, kann sie Ihnen vertrauen.
  4. Begeisterung -: Dies ist eine weitere Fähigkeit, die Sie benötigen. Auch wenn es nicht Ihre Hochzeit ist, müssen Sie die gleiche Begeisterung und Aufregung wie die Braut teilen. Wenn eine Braut feststellt, dass Sie von ihrem Ereignis genauso begeistert sind wie sie, ist sie davon überzeugt, dass Sie im besten Interesse sind und auf Ihr Urteil vertrauen können.
  5. Bereitschaft zur Verbesserung -: Sie müssen auch bereit sein, Maßnahmen zur Verbesserung Ihrer Dienstleistungen und zur Steigerung der Kundenzufriedenheit zu ergreifen.
  6. Denken Sie über den Tellerrand hinaus -: Sie müssen kreativ sein und immer über den Tellerrand hinausdenken, um einzigartige Themen für Ihre Bräute zu entwickeln. Möglicherweise müssen Sie Hunderte von Hochzeiten pro Jahr planen und Ihre Dienstleistungen ständig verbessern, damit Ihre Hochzeiten nicht zum Klischee und zur Langeweile werden.

So werden Sie zertifizierter Brautberater online

1. Um ein Brautberatungsunternehmen zu gründen, müssen Sie die Art des Beraters bestimmen, der Sie werden möchten. Es gibt zwei Haupttypen von Brautberatern:

  • Der Offline-Berater
  • Der Online-Berater

Die Online-Beraterin betreibt ihr Geschäft über das Internet, ohne physisch vor Ort sein zu müssen. Sie hat bereits eine Liste von Anbietern, die sie empfiehlt, und kennt die richtigen Tasten, um sicherzustellen, dass ihre Bräute eine erfolgreiche Veranstaltung haben. Ihr Job ist eher der eines Beraters oder Co-Koordinators, und sie wird von der Braut für ihre Dienste bezahlt und erhält eine Provision von den von ihr empfohlenen Anbietern. Ein Online-Brautberater bietet nur eingeschränkte Dienste an und kann sich auch um den Bräutigam und nicht nur um die Braut kümmern.

Offline-Berater oder traditionelle Brautberater treffen sich persönlich mit den Kunden, um die Bedürfnisse der Braut und deren Erfüllung zu besprechen. Normalerweise ist sie von Anfang bis Ende an der Planung und Koordination der Hochzeit beteiligt.

2. Bevor Sie als Brautberater ein Unternehmen gründen, müssen Sie zunächst eine Ausbildung absolvieren . Sie müssen Tipps und Tricks des Geschäfts erlernen und wie Sie Ihren Bräuten helfen können, ihre Traumhochzeiten zu organisieren, ohne dass sie die Bank sprengen.

3. Erhalten Sie Zertifizierungen -: Sie sollten auch die erforderlichen Zertifizierungen erhalten, die Ihr professionelles Image als Brautberater qualifizieren und fördern.

4. Registrieren Sie Ihr Unternehmen und wählen Sie einen einprägsamen Namen für Ihr Brautberatungsunternehmen.

5. Erstellen Sie eine Website für Ihr Unternehmen, damit die Leute Sie leicht finden und mit Ihnen Geschäfte machen können.

6. Rufen Sie eine Liste der Anbieter ab, mit denen Sie arbeiten können . Ihre Lieferanten müssen Menschen sein, denen Sie jederzeit vertrauen können.

7. Beginnen Sie, an Hochzeiten und anderen Veranstaltungen teilzunehmen . Wenn Sie an Hochzeiten teilnehmen, können Sie viel lernen und genug Informationen und Wissen sammeln, um Ihre Kunden besser bedienen zu können. Sie werden in der Lage sein, die Dinge zu studieren, die bei der Hochzeitsplanung schief gehen, und wie Sie sie vermeiden können. Sie würden auch wissen, wie man einzigartige Hochzeitsthemen für Ihre Bräute entwickelt.

8. Obwohl Werbung sehr hilfreich ist, basiert das Brautberatungsgeschäft hauptsächlich auf Empfehlungen . du arbeitest mit einer Braut, sie mag dich so sehr und sie empfiehlt dich ihren Freunden und ihrer Familie. Sie würden alle Empfehlungen benötigen, die Sie erhalten können, um als Brautberater erfolgreich zu sein. Deshalb müssen Sie Ihre Kunden immer zufriedenstellen und nie vergessen, sie zu bitten, Sie an andere Personen weiterzuleiten.

9. Erstellen Sie eine attraktive Broschüre für Ihr Unternehmen, die eine Liste aller von Ihnen angebotenen Services, Ihrer Gebühren und der Anbieter enthält, mit denen Sie zusammenarbeiten. Diese Broschüre würden Sie Ihren Kunden bei Ihrem ersten Treffen mit ihnen präsentieren.


Beliebte Beiträge